Willkommen bei der Evangelischen Kirchengemeinde Philippsburg
mit Huttenheim und Rheinsheim

Wir möchten Ihnen auf diesen Internet-Seiten gerne unsere Kirchengemeinde und unsere Kirche vorstellen und Ihnen auch Hilfen geben bei Fragen, die sich in entscheidenden Lebenssituationen stellen.

Lassen Sie sich also ein wenig begleiten durch die Evangelische Kirchengemeinde Philippsburg.

Es wäre schön, Sie nicht nur virtuell, sondern auch persönlich im Gottesdienst oder in einer unserer Gemeindeveranstaltungen kennen zu lernen.

Ihr Pfarrer Andreas Riehm-Strammer

Evang. Kirchengemeinde Philippsburg
Pfarrbüro
Söternstr. 20
76661 Philippsburg

Tel.: 07256 / 944507
Fax: 07256 / 8087957
Email: philippsburg@kbz.ekiba.de

Planen Sie Ihre Anfahrt




Aktuelles

Bitte beachten

Das Pfarrbüro ist vom 15.08. - 26.08. wegen Urlaub geschlossen.

Geänderte Öffnungszeiten vom 27.08. - 05.09.
Dienstag von 10.00 Uhr - 11.00 Uhr
Mittwoch von 10.00 Uhr - 11.00 Uhr
Donnerstag von 10.00 Uhr - 11.00 Uhr

Gottesdienst im Grünen - vollbesetzt

Mit schwungvoller Musik schon gleich zu Beginn ermunterte der Gospelchor unter Leitung von Katharina Fritz die ca. 150 Gottesdienstbesucher zum Mitsingen und Klatschen. Einen schwungvollen ökumenischen Gottesdienst feierten die Besucher dann zusammen mit Pfarrer Marcel Brdlik, Pfarrer Andreas Riehm-Strammer und Pastoralreferentin Renate Mayer-Franz unter dem Motto der Jahreslosung "Suche Frieden und jage ihm nach!", wozu Kinder unter Anleitung eines Teams ein szenisches Stück vortrugen. Abschließend mit dem Friedensgebet des Franz von Assisi wurden verschiedene Dankeschöns gesagt, neben dem Chor und dem Kindergottesdienst-Team auch für einen reichlich-bunten Blumenschmuck auf dem Altar, der alle erfreute. Und dann ging es an den Tischen fröhlich und gesprächig zu bei Essensangeboten des Partyservice Moser, Trinken und fröhliche Runden. Ein schöner Sonntag Vormittag in ökumenischem Beisammensein.

Wir freuen uns schon auf die nächste Begegnung, wenn in diesem Jahr das Erntedankfest am 13. Oktober ökumenisch mit der evangelischen und der katholischen Gemeinde zusammen auf dem Hof der Familie Back gefeiert wird. Schon jetzt sind alle zu Gottesdienst und anschließendem Essen ganz herzlich eingeladen!

Am 1. Advent sind Kirchenwahlen

Das scheint noch ganz schön lange hin. Aber einige Schritte wurden schon unternommen. Vor allem wurde ein Wahlausschuss gebildet, der für die gesamte Durchführung verantwortlich ist. Diesem gehören an Heinz Bornmann, Anne Hofmeyer-Kühn, Manfred Ratzel, Christa Scheuer und Manfred Weißhardt. Außerdem war der Wunsch, daß auch Pfarrer Andreas Riehm-Strammer dabei sein soll; er wurde auch in den Vorsitz gewählt.

Die Beschlüsse des Wahlausschusses werden jeweils in den Gottesdiensten verkündet und auch im Schaukasten vor der Kirche ausgehängt.

Nun ist das Wichtigste: Wir suchen Kandidaten und Kandidatinnen! Wer möchte mit gestalten, wenn neue Ideen geboren werden (sollen)? Wer möchte Fähigkeiten einbringen in eine lebendige Gemeinde, ohne daß es Überlastung wird? Wer möchte gerne Verantwortungen mittragen? Wer möchte gerne in einem Team mit anderen sich kümmern beim Planen, beim Bauen, beim Feiern oder an anderen Gelegenheiten? Es gibt so viele Gaben und Begabungen, die der Gemeinde gut tun. Bitte melden Sie sich - oder machen Sie Vorschläge! Dazu gibt es ein Blatt im Büro erhältlich, auf dem für jede Kandidat/in 10 Gemeindeglieder zur Unterstützung unterschreiben müssen.
Wir bitten alle ganz herzlich um Mitwirkung und Unterstützung bei der Kandidatensuche.
Herzliche Grüße
Ihr Gemeindewahlausschuss