Willkommen bei der Evangelischen Kirchengemeinde Philippsburg
mit Huttenheim und Rheinsheim

Wir möchten Ihnen auf diesen Internet-Seiten gerne unsere Kirchengemeinde und unsere Kirche vorstellen und Ihnen auch Hilfen geben bei Fragen, die sich in entscheidenden Lebenssituationen stellen.

Lassen Sie sich also ein wenig begleiten durch die Evangelische Kirchengemeinde Philippsburg.

Es wäre schön, Sie nicht nur virtuell, sondern auch persönlich im Gottesdienst oder in einer unserer Gemeindeveranstaltungen kennen zu lernen.

Ihr Pfarrer Andreas Riehm-Strammer

Evang. Kirchengemeinde Philippsburg
Pfarrbüro
Söternstr. 20
76661 Philippsburg

Tel.: 07256 / 944507
Fax: 07256 / 8087957
Email: philippsburg@kbz.ekiba.de


Planen Sie Ihre Anfahrt

Aktuelles

Fest an Christi Himmelfahrt

Zoom Zoom

Ein großes Dankeschön sagen wir für das schöne Gemeindefest, das wir am Feiertag Christi Himmelfahrt auf unserem neu gestalteten Kirchenvorplatz feiern konnten - als letztes Stück dieser Arbeiten ist nun auch ein weithin sichtbares Hinweisschild an der Rückseite des Schaukastens angebracht. Der Dank für das Fest geht vor allem an die vielen Besucher*innen, die von nah und fern gekommen sind. Schon im Gottesdienst waren sie aus den Gemeinden Bad Schönborn, Waghäusel-Oberhausen, Karlsdorf und natürlich hier aus Philippsburg versammelt. Dort geht der Dank besonders an den Projektchor, der das bunte Liedersingen mitgestaltet hat. Dank auch an die drei, die u.a. mit ihrer Predigt Motoren dieser Veranstaltung waren: Pfarrerin Luise Helm, Pfarrerin Charlotte Hoffmann und Pfarrer Andreas Riehm-Strammer. Dank dann besonders all den Helfer*innen, die aufgebaut, gerichtet, vorbereitet, und am Grill, am Getränke- oder Kuchenstand oder in der Küche geholfen hatten. Jeder und jede einzelne war eine unverzichtbare Stütze. Und ein besonderer Dank geht an Gerhard Niggemann, der seine Glasbläserkunst live vorführte und Kinder und Erwachsene mit Miniaturen aus Glas beglückte: Schildkröten und Eichhörnchen, Katzen und Engel u.a.m. Wir danken ihm, daß er den Erlös seines Sparschweinchens dann der Kirchengemeinde zur Verfügung stellte. Alle zusammen sind wir dankbar, daß wir einen schönen sonnigen Tag erleben durften und es in allem eine frohe und runde Sache wurde - Gott sei Dank.

GAW in Baden
Auch 2019 helfen wir Ev. Minderheitenkirchen in Ost- und Südeuropa, Lateinamerika und im Nahen Osten Machen Sie mit!

In Syrien helfen wir kleinen evangelischen Gemeinden, ihre zerstörten Kirchen wieder aufzubauen und das Gemeindeleben neu in Gang zu bringen. Zum Beispiel in Nebeq, wo inzwischen wieder Gottesdienste gehalten werden und die kleine Gemeinde schon wieder die ersten Taufen feiern durfte.

In Buenos Aires, Argentinien unterstützen wir Projekte für Kinder mit musikalischem, künstlerischem oder technischem Schwerpunkt. Die einen fertigen Glasschmuck, die anderen haben verschiedene Orchester gegründet und wieder andere betreiben eine Radiostation. So erleben die Kinder und Jugendlichen, dass jede und jeder von ihnen besondere Begabungen hat.

In Paraguay helfen wir der ortsansässigen evangelischen Kirche, indigene Gemeinschaften dabei zu unterstützen, dass sie Grund- und Hauptschulen einrichten und unterhalten, damit die Kinder und Jugendlichen dort ihre Zukunft selbst mitgestalten können. Mit einer Schulbildung haben sie die Chance auf eine Ausbildung und damit langfristig auf ein eigenes Einkommen und damit Mitbestimmungsrecht über ihre Lebensgestaltung.

Helfen Sie uns dabei?

Ihr Konto zum Helfen bei der Ev. Bank Kassel (BIC GENODEF1EK1) IBAN DE67 5206 0410 0000 5067 88
Zusätzliche Informationen erhalten Sie gerne bei der GAW-Geschäftsstelle, Blumenstr. 1, 76133 Karlsruhe, Tel. 0721/9175-335,
gaw-baden@ekiba.de